ING-DiBa AG: Anpassung der Sondertilgungsmöglichkeiten ab dem 16.07.2018

//ING-DiBa AG: Anpassung der Sondertilgungsmöglichkeiten ab dem 16.07.2018

ING-DiBa AG: Anpassung der Sondertilgungsmöglichkeiten ab dem 16.07.2018

Unser Partner die ING-DiBa AG führt ab dem 16.07.2018 neue Regelungen für Sondertilgungen bei Baufinanzierungen ein.

Auf einen Blick:

  • Änderungen gelten für Neu- und Bestandskunden
  • Änderungen gelten ab 16.07.2018
  • die Mindestsumme wurde auf 1.000 Euro jährlich gesenkt (vorher betrug die Mindestsumme 1.250 Euro p.a.)
  • es können nun mehrere Sondertilgungen pro Jahr vorgenommen werden (vorher war nur eine jährliche Sonderzahlung möglich)
  • nach wie vor, können maximal 5 % der ursprünglichen Darlehenssumme als Sondertilgung eingebracht werden

Beispiel:

  • Ihr Ursprungsdarlehen beträgt 250.000 Euro (bewilligte Summe im Darlehensvertrag)
  • sofern Sie Sondertilgungen leisten möchten, müssen Sie im Kalenderjahr mindestens 1.000 Euro einzahlen
  • die Höchstgrenze im Kalenderjahr beträgt 12.500 Euro (250.000 Euro * 5 %)

Sollten Sie verschiedene Darlehenstranchen bedienen, Investitionen anstehen oder Sie alternativ über eine Investition in den Kapitalmarkt nachdenken, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Jetzt Angebot anfordern, Kontakt aufnehmen oder Beitrag kommentieren:

jetzt kostenfreies Finanzierungsangebot anfordern … »
jetzt Kontakt zu Mike Klotz aufnehmen … »
By |2018-08-03T14:31:43+00:0019.07.2018|Baufinanzierung|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar