Ratenkredite

Ratenkredite 2017-08-07T19:53:37+00:00

Ratenkredite (Privatkredit, Verbraucherdarlehen)

Ratenkredite werden in aller Regel blanko d.h. ohne dingliche Sicherheiten gewährt. Die Höhe des zu zahlenden Zinssatzes hängt maßgeblich von der persönlichen Bonität des Darlehensnehmers ab.

Anwendungsbeispiele

  • Umschuldung eines vorhandenen teureren Kredites
  • Finanzierung der Erwerbsnebenkosten* (im Rahmen eines Immobilienerwerbs)
  • Abfangen von Beleihungsspitzen (im Rahmen eines Immobilienerwerbs)
  • Finanzierung eines Neu- oder Gebrauchtfahrzeuges
  • Finanzierung von Inventar / Mobilar
  • Finanzierung einer Küche (im Rahmen eines Immobilienerwerbs)
  • Finanzierung einer Weiterbildung
  • Ausgleich Dispo
  • zur freien Kapitalverwendung

*unter Erwerbsnebenkosten versteht man die Kosten und Gebühren für: Makler, Grunderwerbsteuern, Notar- und Gerichtskosten.

Finanzierungsbeispiel

  • Sollzins /Effektivzins: 2,34 % / 2,37 %
  • Monatliche Gesamtrate: 547,00 €
  • Gesamtlaufzeit: 48 Monate
  • Auszahlungsbetrag: 25.000,00 €
  • Nettokreditbetrag: 25.000,00 €
  • Gesamtkreditbetrag: 26.210,53 € (Nettokreditbetrag + Zinsen)
  • Schlussrate: 501,53 € (Ausgleichsrate)
  • Stand: 06.08.2017, gute Bonität unterstellt, Verwendungszweck „Autokauf“
jetzt kostenfreies Finanzierungsangebot anfordern … »